Aktuelles

Besuchsregelung während der Corona-Pandemie

Das Corona-Virus mit allem Drum und Dran bewegt uns alle doch schon seit geraumer Zeit. Herzlichen Dank an Sie, liebe Bewohnende sowie An- und Zugehörige, für Ihre bisherige Sorgfalt und Vorsicht im Umgang miteinander! Und für Ihre Geduld angesichts der sich manchmal sehr schnell ändernden Bestimmungen. Wir freuen uns sehr, dass im Rahmen der aktuellsten Lockerungsschritte auch bei uns in der Vivazzo Stiftung Begegnungen wieder in einem „nor-maleren“ Rahmen möglich sind:

 

Wenn der Abstand von 1.5m eingehalten werden kann, ist keine Maske mehr nötig.

Nach Absprache dürfen Sie Ihre An- und Zugehörigen wieder in Ihrem Zimmer empfangen.

 

Bitte melden Sie sich für Besuche weiterhin vorab an.

Vivazzo in den sozialen Medien

Wir freuen uns über Ihren Besuch und noch mehr, wenn Sie unsere Seiten mit “gefällt mir” markieren!

Vivazzo @ GanzOhni

Aus dem Paradies-Dorflädeli in Hombrechtikon entstand Mitte April (vorläufig) die Tagesstätte Vivazzo@ganzOhni. Die Räumlichkeiten des Lädelis konnten an die claro fair trade AG übergeben werden. Der Verein ganzOhni ist ein Projekt – ein Laden mit unverpackten biologischen Produkten – einer Oberstufenklasse aus Stäfa. Vivazzo ist dabei „nur“ mitmachend und für den neuen Laden und den Verein nicht organisatorisch verantwortlich. Die Testzeit des Projekts mit Vivazzo an Bord beträgt sechs Monate: Wenn die Zusammenarbeit klappt und erfolgreich ist, implementiert Vivazzo den ganzOhni-Bereich definitiv in das Tagesstätten-Angebot der Stiftung. Das Vivazzo@ganzOhni-Team erhält ein neues Auto mit Ausgangsstandort Wohnhaus Birkenhof; die Teilnehmer werden jeweils in ihren Wohnhäusern und -gruppen abgeholt und wieder zurückgebracht. Interessenten wenden sich bitte an die Tagesstätten-Verantwortliche Mirjam Greter (Birkenhof).