Aktuelles

Besuchsregelung während der Corona-Pandemie

Das Corona-Virus mit allem Drum und Dran bewegt uns alle doch schon seit geraumer Zeit. Herzlichen Dank an Sie, liebe Bewohnende sowie An- und Zugehörige, für Ihre bisherige Sorgfalt und Vorsicht im Umgang miteinander! Und für Ihre Geduld angesichts der sich manchmal sehr schnell ändernden Bestimmungen.

Ab dem 4.10.2021 gelten die folgenden modifizierten Regeln:

  • für die BesucherInnen aller Bereiche: Maskentragpflicht und Abstände einhalten. Wo Abstände nicht eingehalten werden können bzw. werden, gilt eine Covid-Zertifikatspflicht. Ausnahmen in Notfällen möglich.
  • für das Fachpersonal aller Bereiche (Wohngruppen Stiftung 2 ausgenommen):
    • Covid-Zertifikatspflicht
    • für Mitarbeitende ohne Zertifikat Testpflicht (2x pro Woche im Rahmen von „Together we test“ (zh.ch/betriebstestung)
  • für die Klienten in den Wohnheimen und in den Tagesstätten: keine Zertifikats-, Test- und Maskenpflicht
  • für die Klienten in den Werkstätten: gleiche Regelung wie für das Fachpersonal, wobei es in der Kompetenz der zuständigen Bereichsleitung liegt, die MA2A von der Testpflicht zu befreien
  • für die Handwerker und Lieferanten, die in unseren Betrieben Auftragsarbeiten ausführen oder Lieferungen machen: Maskentragpflicht, aber keine Zertifikatspflicht

 

Bitte melden Sie sich für Besuche weiterhin vorab an.

Vivazzo in den sozialen Medien

Wir freuen uns über Ihren Besuch und noch mehr, wenn Sie unsere Seiten mit “gefällt mir” markieren!

Vivazzli - das Bier der Vivazzo Stiftung

Der Zwerghopfen „Gimmli“ und die Sommergerste „Quench“ werden in unserer Biogärtnerei angepflanzt und von unseren Mitarbeitenden an begleiteten Arbeitsplätzen gepflegt und geerntet.
Gebraut wird das würzige „Vivazzli“-Bier im Sudwerk, einer kleinen Brauerei in
Pfäffikon, ZH.

Kosten: 3.50 Fr./Flasche.
Haltbarkeit: 1 Jahr.

Unter anderem erhältlich in unserem Hofladen in Fehraltorf, im Bio-Bistro in Rüti und Online (gemuesebestellung.vivazzo.ch und marktschwaermer.ch).